Donnerstag, 11. Februar 2010

www.gourmetfleisch.de

Die neue Steakvielfalt zu Hause genießen
„Liebe geht durch den Magen“,
das ist schon seit
mehr als 100 Jahren das Motto des Familienunternehmens aus
Mönchengladbach, das jetzt mit Gourmetfleisch einen neuen Trend
setzt. Seit vier Generationen wird dort nach handwerklicher
Tradition bestes Fleisch mit hohem Qualitätsanspruch produziert
und genau dies ist jetzt per Mausklick zu bestellen. Die Premium-
Marke Gourmetfleisch.de bietet seinen Kunden und treuen „Steak-
Abonennten“ beste Frischequalität – und das als einziger Anbieter.
1904 in Mönchengladbach als Stadtmetzgerei gegründet, entwickelte
sich das Traditionshaus zu einem der modernsten Betriebe für
Fleischspezialitäten in Deutschland. Mittlerweile sind die Produkte
sogar im europäischen Ausland gefragt. Im Sommer 2008 wurde dann
//www.gourmetfleisch.de
der Online-Frische-Shop eröffnet. Über diese
zeitgemäße Plattform bietet man Privatkunden eine Fleischqualität, die bislang der Spitzengastronomie und Kochshows mit Sterneköchen vorbehalten war. Denn die meisten hochwertigen Fleischsorten sind kaum beim Metzger nebenan erhältlich.
Die Familientradition als natürlicher Antrieb
Hochwertiges Rindfleisch bedarf einer sorgfältigen Behandlung. In den gekühlten Lagerhäusern bekommen die Premiumprodukte die nötige Zeit zur Reife. Mindestens 28 Tage wird das Fleisch gelagert, bevor es zugeschnitten wird. Trotz moderner Technik schneidet Gourmetfleisch auch heute jedes Steak von Hand, bevor es einzeln aromaversiegelt wird. Damit garantieren sie ihren Kunden eine gleich bleibend hohe
Qualität und den besten Zuschnitt.
Eine optimierte Logistik liefert auf Wunsch bereits am nächsten Tag das persönliche Gourmetfleisch-Paket per Kurier direkt an die Haustür, immer bestens gekühlt durch den speziellen „CoolFreshPack“. Frischer
kann man sein Fleisch nicht erhalten. Es kommt nicht tiefgefroren,
sondern frisch.
Für jeden Geschmack das richtige „Designer-Steak“
Aromatisches American Entrecôte, saftiges Rumpsteak aus Argentinien
und das kalorienarme kanadische Bisonfleisch sind die beliebtesten
Sorten bei Gourmetfleisch.de. Französisches Charolais Steak, würziges
Simmentaler Filet und das geschmacklich fleischintensive Irish Angus
Beef komplettieren das umfangreiche Online-Angebot.
Feinschmecker gönnen sich gerne mal das exklusive Wagyu-Kobe
Style Beef aus den USA, welches durch seine Fettmarmorierung
hervorragend zart und saftig schmeckt.
Ein weiteres Highlight im Sortiment ist das köstliche Schweinefleisch
aus Spanien, Porco Iberico. Das angenehm nussige Aroma ist weltweit
einzigartig im Geschmack.
Die preisgekrönte Frischegarantie
Die Produkte American Roastbeef, American Entrecôte, Irish Angus
Beef und Irish Entrecôte wurden von den Qualitätsprüfern DLG
(Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft) mit der Bestnote „Gold“
ausgezeichnet. Strenge unabhängige Qualitätskontrollen überprüfen
ständig die frische Ware, die jede Woche aus aller Welt importiert wird.
DINNER FOR YOU
Mit dem neuen Service „Dinner for you“ ist es jetzt spielend einfach ein
charmantes Dinner zu zweit oder eine große Grillparty ausrichten. Die
Spezialisten von Gourmetfleisch haben ausgewogene Menüs
zusammengestellt. Die Menü´s bestehen aus Vorspeise, Hauptgericht
und Nachspeise.
Schauen Sie mal: //www.gourmetfleisch.de/dinner-for-you/

Highlights für die BBQ-Saison 2010
Die BBQ-Saison 2010 wird jetzt besonders Lecker. Mit den zarten
Steaks von Gourmetfleisch wird jeder Anlass zu einem kulinarischen
Erlebnis. Die Steaks vom American Beef überzeugen durch eine feine
Marmorierung. Die Marmorierung (meint die Verteilung des
Fettgewebes) macht das Steak besonders zart und saftig. Das
einzigartige Aroma und der unverwechselbarer Geschmack macht das Steak zu einem beliebten Klassiker.
Neu im Sortiment: US - Porterhouse Steak und US - T-Bone Steak.
Der Name „Porterhouse- Steak“ entstand. Ca. 1840 in New York. Hier servierten die Hafenrestaurants („porter-House“) den Arbeitern saftige und mindestens 600g schwere Steaks. So ging der Name um die Welt.
Der „T“ – förmige Knochen, der das Filet vom Roastbeef trennt, gibt dem „T-Bone Steak“ seinen Namen. Unsere original US „T-Bone Steaks“ sind der Star auf jeder Grillparty. Im Vergleich zum „Porterhouse-Steak“ hat das „T-Bone“ den kleineren Filetanteil.
Wir wünschen eine leckere Grillsaison und stehen Ihnen gerne als
Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung.

Amour Food

Sinnlich essen und lesen

Aktuelle Beiträge

Weinbau‘ von Giacomo...
„To Beef or Not to Beef“ galt als die Anlaufstelle...
Rose Marie Donhauser - 17. Dez, 13:46
Rico Kägebein ist neuer...
Rico Kägebein heißt der neue Küchenchef im Hotel SO/...
Rose Marie Donhauser - 14. Dez, 11:23
Eine herbstliche Weinreise...
Vom Flughafen Marseille aus geht es in rund 1 Stunde...
Rose Marie Donhauser - 5. Dez, 13:55
Jung, innovativ und leidenschaftlich...
Die Biervielfalt unseres Nachbarlandes ist bekanntermaßen...
Rose Marie Donhauser - 2. Dez, 17:14
Weihnachtsgans kantonesisch...
Weihnachtsgans kantonesisch Dieses Rezept für Gänsebraten...
Rose Marie Donhauser - 30. Nov, 11:57

Archiv

Februar 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
12
13
15
16
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 

Suche

 

Abonnements

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Esslust
Nachdenken
Portrait
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren