Donnerstag, 11. November 2021

Grand Hyatt Berlin: glanzvolle Specials vom 1. Advent bis Silvester Sonntäglicher Adventsbrunch, Ente to go, Dinner an Weihnachten und Silvester

Für die genussvolle Jahreszeit mit zahlreichen Feieranlässen und gemütlichen Runden hält das Grand Hyatt Berlin besondere Highlights bereit. Auch in diesem Jahr gibt es ab dem 1. Advent für jede feierliche Gelegenheit den passenden Gourmetmoment.
Grand-Hyatt-Berlin_BERGH_P361-Grand-Hyatt-Berlin


Laurent-Perrier Adventsbrunch im Vox Restaurant
Damit die Vorweihnachtszeit als prickelnder Countdown gelingt, tischt das Vox Restaurant ab dem 28. November 2021 jeden Adventssonntag von 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr nicht nur ein vielfältiges Brunch-Angebot auf, sondern schenkt auch feinsten Laurent-Perrier Champagner aus. Zu den Spezialitäten an den Büfett-Stationen zählen Frühstücksklassiker, die Livestationen mit Sushi oder rosa gegrilltem Entrecôte, Erdapfel-Kartoffelsalat und Frankfurter Grüne Soße, die Kartoffel-Linsensuppe mit Majoran, Wurzelgemüse und Ruppiner Rauchwurst direkt aus dem großen Suppentopf, der Schokobrunnen, um Fruchtspießen, Windbeuteln, gebrannten Nüssen, Buchteln und eingelegten Pflaumen eine besondere Note zu verleihen, und echter Dresdner Stollen.
Grand-Hyatt-Berlin_BERGH_P362-Grand-Hyatt-Berlin

Der Brunch kostet 89 Euro pro Person inklusive Wasser, Heißgetränken, Säften und dem Laurent-Perrier Champagnerempfang. Gourmet Club & Club Olympus Mitglieder erhalten 20% Rabatt. Reservierungen telefonisch unter 030 2553 1772 oder per Mail an vox.berlin@hyatt.com. Weitere Informationen unter https://vox-restaurant.de.

Grand-Hyatt-Berlin_BERGH_P360-Grand-Hyatt-Berlin



Hyatt Ente to go
Für mehr Zeit am gedeckten Tisch und weniger Stress in der heimischen Küche empfiehlt sich vom 26.11. bis 26.12.2021 die vorgegarte Oldenburger Landente mit Orangen, Zwiebeln und Äpfeln als Füllung. Begleitet wird die frisch zubereitete „Hyatt Ente to go“ von Brandenburger Apfelrotkohl, Preiselbeermarmelade, Linda Kartoffelklößen mit Semmelbutter und einer Flasche Wein. Vorweg stimmt eine feine Kartoffel-Kohlrabi-Schaumsuppe auf das Festessen ein. Zu bestellen ist die „Hyatt Ente to go“ 72 Stunden im Voraus: ab 119 € für zwei Personen bis zu 289 € für acht Personen. Die Speisen werden kalt und vakuumiert verpackt und stehen am Wunschtermin zur Abholung am Potsdamer Platz bereit. Bestellungen unter https://shop.gourmetclub.de.

Weihnachten im Vox Restaurant
An Weihnachten sorgt das Team im Vox Restaurant für gemütliche Atmosphäre. Heiligabend und an den beiden Weihnachtsfeiertagen steht hier allein Hochgenuss auf dem Programm – inklusive musikalischer Untermalung live am Piano. Das Menü zeigt sich vielseitig festlich: Den Auftakt macht eine knusprige Linsen-Hafer-Praline mit Artischocken-Joghurt, Brokkoli und Eissalat. Es folgen in Nussbutter confierter Hummerschwanz mit Koriander-Gurken-Gel, Blumenkohl und Sellerie, sowie gebratene Wachteln mit Rote Bete, Belugalinsen, Argia und Perigord-Trüffel und Cassis-Sorbet mit Quark, Olivenöl und Maldon Salz. Als Glanzlicht beweist sich die geschmorte Ruppiner Ochsenbacke mit Schalottenjus, Karotte, Maronen und Kohlrabi. Den Abschluss bildet eine Komposition aus Kaffee, Karamell, Birne und Pekannuss.

Das Menü kostet inklusive Wasser, Kaffee, Tee, Softgetränken, Bier, Weinbegleitung und einem Glas Champagner als Aperitif 179 Euro pro Person – Gourmet Club & Club Olympus Mitglieder erhalten 20% Rabatt. Reservierungen telefonisch unter 49 30 2553 1772 oder per Mail vox.berlin@hyatt.com. Weitere Informationen zum Menü unter https://vox-restaurant.de.

Silvester im Vox Restaurant
Zu einem rauschenden Jahresabschluss gehören exquisite Spezialitäten, hervorragende Weine, Champagner, alkoholfreie Getränke, eine bestens ausgestattete Bar und Musik, die gute Laune macht. Das alles bietet das Vox Restaurant am Silvesterabend ab 19 Uhr. Während der Live Act bis 23 Uhr mit Piano, Saxophon und Gesang für Stimmung sorgt, erleben die Gäste an Live-Kochstationen wahre Gaumenfreuden – dank Vox Signature Sushi-Selection, Fines de Claire Austern mit Yuzu- Vinaigrette, Ziegenkäsenougat mit Pistazie, Kürbis und Staudensellerie, Schinken vom Hirsch aus Brandenburg mit Landbrot, Wachtelei und Frischkäse, rosa gebratenem Kalbsrücken mit Trüffeljus, Apfel und Artischocken-Kartoffelcreme, gegrilltem Kabeljau mit Belugalinsen, Champagnerschaum und Schwarzwurzel, aber auch Desserts wie Red Devil´s Cake mit Buttermilch und weißer Schokolade und Crème Brûlée mit Pflaume und Macadamia.

Eine Live-Übertragung ermöglicht es den Gästen, das Feuerwerk um Mitternacht beim Champagnerempfang in der Hotellobby bestaunen. Inklusive Wasser, Kaffee, Tee, Softgetränke, Bier, Weinbegleitung, einem Glas Champagner als Aperitif und dem Champagnerempfang um Mitternacht kostet der exklusive Büfettabend im Vox Restaurant 349 Euro pro Person. Reservierungen telefonisch unter 030 2553 1574 oder per Mail an charlott.prast@hyatt.com. Mehr Informationen zum Büfett unter https://vox-restaurant.de. Im Anschluss wird die Vox Bar mit DJ, Cocktails, Drinks und vielem mehr zum Place to be, um das neue Jahr fröhlich zu begrüßen.

Le Petit Chef Silvester In der Jamboree Bar
Die erfolgreiche Show mit dem kleinsten Küchenchef der Welt macht den Silvesterabend mit ihrem besonderen Mix aus 3D-Projektion und Gourmeterlebnis zu einem grandiosen Jahreshöhepunkt. Alle Dinner-Varianten beinhalten Weiß-, Rosé- und Rotwein nach Wahl des Sommeliers, der unbegrenzt nachgeschenkt wird, dazu Bier, Softgetränke, Wasser und Kaffee zum Essen. Das Le Petit Chef Classic Silvester kostet – auch als vegetarische Version – mit Champagnerempfang und festlicher Dekoration 200 Euro pro Person. Wer Lust auf ein wenig mehr hat, erhält bei dem Le Petit Chef Grand Silvester darüber hinaus zum Champagnerempfang kleine Snacks und ein Glas Champagner zum Anstoßen um Mitternacht für 300 Euro pro Person. Mehr Informationen zur Show und zur Ticketbuchung unter https://lepetitchef.com/berlin.

Amour Food

Sinnlich essen und lesen

Aktuelle Beiträge

Eine herbstliche Weinreise...
Vom Flughafen Marseille aus geht es in rund 1 Stunde...
Rose Marie Donhauser - 5. Dez, 13:55
Jung, innovativ und leidenschaftlich...
Die Biervielfalt unseres Nachbarlandes ist bekanntermaßen...
Rose Marie Donhauser - 2. Dez, 17:14
Weihnachtsgans kantonesisch...
Weihnachtsgans kantonesisch Dieses Rezept für Gänsebraten...
Rose Marie Donhauser - 30. Nov, 11:57
Ein perfektes Match -...
Weihnachten steht vor der Tür und damit eine Vielzahl...
Rose Marie Donhauser - 26. Nov, 11:48
Facettenreich, würzig,...
Mit diesen typischen Hongkonger Streetfood-Spezialitäten.. .
Rose Marie Donhauser - 25. Nov, 13:35

Archiv

November 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
27
28
29
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Abonnements

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Esslust
Nachdenken
Portrait
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren