Mittwoch, 29. November 2017

Eat-the-world-Touren in München, Hamburg und Berlin

Ideales Geschenk zum Vorteilspreis: Noch bis Ende Dezember bietet eat-the-world vier Gutscheine für kulinarische Touren zum Preis von drei an. Somit kosten diese im Vierer-Paket nur 99 statt wie sonst 132 Euro und ermöglichen eine Ersparnis von 25 Prozent.
Die Gutscheine sind ein ideales Geschenk zum Fest – mit Vorlauf ebenso wie „Last-Minute“. Einlösen lassen sie sich bei Buchung einer Tour – die Gültigkeit beträgt drei Jahre. Kunden erhalten die Gutscheine entweder auf dem Postweg oder drucken sie ganz einfach zu Hause am eigenen Rechner aus.

Zur Auswahl stehen insgesamt 80 Touren aus dem Sortiment des Experten für kulinarische Probiertouren. In der bayerischen Landeshauptstadt München gibt es mit Neuhausen, Haidhausen, Schwabing und dem Glockenbachviertel zum Beispiel gleich vier verschiedene Touren, aus denen Interessenten wählen können. In Hamburg gibt es die jeweils dreistündigen Rundgänge unter anderem in Eimsbüttel, Altona, St. Pauli, Eppendorf und St. Georg. In Berlin stehen zum Beispiel Touren in Neukölln, Kreuzberg, Friedrichshain, Schöneberg oder Charlottenburg auf dem Programm.

Neben den großen Metropolen hat eat-the-world auch für die kleineren Städte einiges zu bieten. Das bayerische Regensburg ist zum Beispiel ebenso vertreten wie etwa Saarbrücken, Duisburg, Mainz oder Münster. Alle Touren haben etwas gemeinsam: Denn besucht werden jeweils ausschließlich inhabergeführte Lokale und Cafés, die ihre Speisen zu 100 Prozent selbst zubereiten. Kultverdächtige Currywurst-Buden gehören ebenso zur Bandbreite wie gemütliche Cafés, exotische Läden mit Waren aus Südamerika, vegane Restaurants oder Burgerlokale.

Für alle, die Freunden oder der Familie ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis ermöglichen wollen, finden sich nähere Informationen sowie Buchungsmöglichkeiten unter
http://www.eat-the-world.com/bescherung.

Hintergrund eat-the-world:
Spezialitäten der jeweiligen Region und die Lebensart der Einheimischen vorzustellen – dies war die Idee der eat-the-world-Gründerin, nachdem sie von zahlreichen Auslandsaufenthalten zurückkam. Die Leidenschaft zum Essen steht im Mittelpunkt des Unternehmens. Zu den Stationen der Führungen zählen Kult-Lokale ebenso wie Feinkostläden, Traditionsmetzgereien oder Back-Manufakturen. eat-the-world ist Marktführer auf dem Gebiet kulinarischer Probiertouren und baut sein Angebot laufend aus. Neben zahlreichen deutschen Großstädten ist mittelfristig auch die Aufnahme von Metropolen im europäischen Ausland geplant. Insgesamt betreuen inzwischen 350 Tour-Guides 80 Touren in 35 Städten. Seit 2010 agiert die eat-the-world GmbH auch als Franchise-Geber.

Amour Food

Sinnlich essen und lesen

Aktuelle Beiträge

Fleischlos glücklich:...
Genuss ganz ohne tierische Inhaltsstoffe: Vegane Restaurants...
Rose Marie Donhauser - 14. Dez, 11:47
Mutti - Supertomaten...
Tomatenbauern von Mutti ausgezeichnet – die Garantie...
Rose Marie Donhauser - 7. Dez, 14:45
Sticks´n´Sushi...
Mit ‚Sushi loves Tea’ am 7. Dezember um...
Rose Marie Donhauser - 2. Dez, 11:10
Eat-the-world-Touren...
Ideales Geschenk zum Vorteilspreis: Noch bis Ende Dezember...
Rose Marie Donhauser - 29. Nov, 18:28
"Ente to go" mit Grand...
Winterliches Festmahl leicht gemacht – mit der...
Rose Marie Donhauser - 21. Nov, 17:35

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
22
23
24
25
26
27
28
30
 
 
 
 

Suche

 

Abonnements

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Esslust
Nachdenken
Portrait
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren