Mittwoch, 24. November 2021

Kulinarische Silvester-Reise im theNOname für einen optimistischen Start ins neue Jahr

Kulinarische Silvester-Reise für einen optimistischen Start ins neue Jahr
theNoname_Interior-Florian-Kottlewski-79
Fotos Florian Kottlewski

Zum Jahresende trumpft das Restaurant theNOname mit einem 7-Gänge-Menü auf, das es in dieser Form nur am Silvester-Abend geben wird – Überraschungen inklusive. Unter dem Motto „Love, Laughter & Kinky Fun“ finden hier Menschen beim Mixed Seating am Hochtisch oder am Secret Table zusammen, die das Jahresende mit einer grandiosen Genuss-Reise und neuen Freundschaften feiern möchten. Wer lieber mit seinen Liebsten unter sich bleibt, bucht ein intimes Private Seating.

theNOname_Tim-Tanneberger-Florian-Kottlewski-4-

Um 18 Uhr beginnt das Event mit prickelnden Drinks zum Anstoßen im theNOname, das sich am Abend mit Überraschungen in Schale geschmissen hat. Ab 19 Uhr lässt Küchenchef Tim Tanneberger Aromen und Kombinationen auffahren, die alle Sinne in Feierlaune versetzen. Zum Start serviert das Team Kürbis mit grünem Tee, Austern und Kartoffeln mit Ricotta und Eigelb. Anschließend wird der fulminante Auftakt noch gesteigert durch zartes Wagyu Beef mit Bergkäse und Sprossen, Malzpilzbrot mit Molke und Kräuteröl, Jakobsmuscheln, Lammrippe mit schwarzem Knoblauch, Traube mit Rote Bete und Shiso, Lauch und Pistazien, Pluma mit Senf und Heu und Karotte mit Steinpilz und Büffelmilch. Den süßen Abschluss bringen ‚Petit Four Surprise‘ und Berliner to Go.

Die Weinbegleitung besteht aus sieben Gläsern (0,1 l) Naturweinen, die zum nuancierten Menü passen. Eine alkoholfreie Alternative steht ebenso bereit wie eine Wasser-Flatrate und ein Espresso von Five Elephant als Kick nach dem Menü. Bei der Reservierung besteht die Möglichkeit, das Menü vegetarisch zu bestellen. Das kulinarische Gesamterlebnis kostet 269,- Euro pro Person und kann hier reserviert werden: https://shop.the-noname.de/produkt/kategorie/events.

Kurz vor 24 Uhr entlässt das Restaurant die Gäste in die lange, partyreiche Silvesternacht der Hauptstadt – auf Wunsch mit Weingläsern und passenden Flaschen zum Knallerpreis.

Im Restaurant gilt die 2G Regel. theNOname ist von Dienstag bis Samstag ab 18:00 Uhr geöffnet, auch an den Weihnachtsfeiertagen. Freitags Lunch von 12:00 bis 15s:00 Uhr. Reservierungen per E-Mail unter info@the-noname.de oder telefonisch unter +49 (30) 27 90 990-26.

Amour Food

Sinnlich essen und lesen

Aktuelle Beiträge

Frische Pfifferlinge...
Küchenchef Sven Jahn ist Fan der gesunden Pfifferlinge...
Rose Marie Donhauser - 23. Jun, 12:16
8 gute Gründe, um nach...
1. European City of Science 2022 Leiden ist die Wissenschaftsstadt...
Rose Marie Donhauser - 14. Jun, 10:47
Die Region Basilikata...
Am 3. Juni fand im Restaurant Trattoria Muntagnola...
Rose Marie Donhauser - 8. Jun, 12:05
Garda Trentino: Experiences...
Das vielseitige Garda Trentino rund um den nördlichen...
Rose Marie Donhauser - 8. Jun, 10:38
Eine Flusskreuzfahrt...
Elegant und schön anzusehen liegt die „MS Heidelberg“...
Rose Marie Donhauser - 30. Mai, 17:32

Archiv

November 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
27
28
29
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Abonnements

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Esslust
Nachdenken
Portrait
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren